Gene Keys GOLDEN PATH

Der „Golden Path“ ist ein Weg zur Entdeckung und Freisetzung des höchsten inneren Potenzials. Dieser Weg führt von Denk- und Verhaltensmustern, in die wir häufig verstrickt sind und die vieles im Leben blockieren können, zu den darin verborgenen Gaben. Eine Atmosphäre der Selbstachtung erlaubt die Erkenntnis der individuellen Themen und die Erhöhung ihrer Frequenz. Damit können sich "Schatten"-Themen transformieren, die entsprechenden Talente und Fähigkeiten werden freigesetzt - und es kann sich immer mehr Leichtigkeit im eigenen Leben und in den Beziehungen zeigen.

Welche speziellen Themen zur individuellen Ausstattung gehören und wie sie sich wandeln können, wird letztendlich durch die Konstellationen zum Zeitpunkt der Geburt bzw. deren Widerspiegelung im individuellen „Hologenetic Profile“ bestimmt (kostenlos bestellbar auf www.genekeys.com). 

In den drei Teilen des Golden Path geht es

- um die persönliche Lebensaufgabe, wie sie sich in den vier ausgeprägtesten Begabungen zeigt (“Activation Sequence“),

- um die tief sitzenden emotionalen Muster, die unsere Beziehungen prägen („Venus Sequence“ - der Hauptteil des Golden Path)

- und um das konkretere Wirken in der Welt („Pearl Sequence“).

Die Methode, von Richard Rudd in den Jahren 2004-2013 entwickelt, fußt auf seiner jahrzehntelangen Beschäftigung mit dem I Ging, dem Human Design System, mit Literatur, Philosophie und sprituellen Weisheiten; man muss diese Lehren aber keineswegs kennen, um sich auf den „Golden Path“ begeben zu können. Durch das Bewusstmachen der jeweiligen Themen und simples Wirkenlassen wird auf sanfte Weise die Umwandlung in die höhere Frequenz in Gang gesetzt.

Richard Rudd hat diesen Weg in 33 Schritten auf seiner Website www.genekeys.com zum Selbststudium – als „voyage of self-illumination“ – zur Verfügung gestellt (auf Englisch); die Entwicklungsmöglichkeiten der "64 Genekeys" hat er im gleichnamigen Buch beschrieben. (Unter dem Titel "Die 64 Genschlüssel" ist dieses Buch 2016 im Jim Humble Verlag auf Deutsch erschienen.)

Mein Anliegen ist es, nachdem ich selbst immer mehr vom Golden Path für mich selbst erfahren durfte – und mein Leben sich merklich leichter anfühlt! – , diesen Weg auch anderen Menschen zugänglich zu machen (auf Deutsch oder Englisch, und liebend gern in Form eines gemeinsamen Erschließens).

Meine aktuellen Angebote dazu finden sich unter Beratungen und Kurse bzw. Termine